Herzlich Willkommen im Internetauftritt 

der Praxis Dr. med. Michael Polster,

 

                                                                  Facharzt für Innere Medizin in Seebruck, Kastellgasse 8, 

                                                                  hausärztliche Versorgung

                                                                  Telefon: 08667/7500


Wir wollen die Versorgung unserer Patienten unbedingt aufrechterhalten, dazu gehören die chronisch Kranken, wie auch Akuterkrankungen, die im Rahmen der Coronainfektion weiter bestehen, wie Bauchschmerzen, z.b. wegen Blinddarmentzüdung, Asthma, Herzinfarkt, Schlaganfall etc. Diese Erkrankungen machen wegen Corona keine Pause!

Nicht zwingend erforderliche Patienten-Arzt-Praxis-Kontakte sind zu vermeiden, wenden Sie sich telefonisch an uns! Auch in dieser Krisenzeit sind wir für Sie da.

Für die Sprechstunde, Wiederholungsrezepte und Überweisungen, bitten wir Sie vorab dringend um telefonische Terminvereinbarung.


Praxishinweis zu Coronavirus und Verhaltensmaßnahmen:

Liebe Patienten,                                                                                                                                                                                 in Anbetracht der gegenwärtigen Infektionssituation können wir leider nur noch Patienten nach telefonischer Anmeldung oder telefonischer Rezept-Überweisungsscheinbestellung unsere Praxisräumlichkeiten betreten lassen, um die kontinuierliche Versorgung unserer chronisch erkrankten, wie auch akute erkrankter Patienten weiterhin sicher zu gewährleisten. 

Begleitpersonen dürfen die Praxis nur betreten, wenn dies zwingend erforderlich ist.

Planbare Untersuchungen werden bei Beschwerdefreiheit, wie auch Vorsorge - Nachsorgeuntersuchungen, Blutentnahmen, auf das medizinisch Erforderliche reduziert.

Ich bitte Sie hierfür um Verständnis.

Wer in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem nachgewiesen Infizierten hatte, oder sich in diesem Zeitraum in einem Risikogebiet aufhielt und grippale Symptome, wie Husten, Schnupfen oder Fieber und Gliederschmerzen hat, darf eine ärztliche Praxis nicht betreten. Auch ist seit April davon auszugehen, dass jetzt auftretende grippale Symptome, ohne nachgewiesenen Kontakt zu Covid positiven Patienten, hoch verdächtig für eine Coronainfektion. 

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte telefonisch an uns.

Für diese Personengruppe ist zum einen das Gesundheitsamt zu kontaktieren und/oder der kassenärztliche Bereitschaftsdienst Tel. 116117, um einen Abstrich unter vorgegebenen Schutzmaßnahmen des medizinischen Personals durchzuführen und das individuelle weiter Vorgehen festzulegen. Wir haben auch die Option, Sie im Testzentrum in Litzelwalchen zur Durchführung eines Rachenabstrichs anzumelden.

Wäsche infizierter Personen soll mit 60 Grad oder mehr gewaschen werden. 60 Grad reichen aus, um die Viren abzutöten.

Suchen Sie unter diesem Aspekt einer vorliegenden Coronainfektion bitte auch nicht eigeninitiativ eine Klinikambulanz auf.

Reiserückkehrer aus Risikogebieten sollten sich, auch wenn Sie beschwerdefrei sind, eigeninitiativ selbst unter häusliche Quaratäne stellen, wie es das Bundesgesundheitsministerium seit letztem Wochenende empfiehlt. In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Arbeitgeber auf, gleiches Vorgehen gilt für berufstätige Eltern, Alleinerziehende, die im Rahmen von Schließung der Schule und Kindergärten/Kitas keine Unterbringungsmöglichkeit für ihr Kind(er) haben.

Unverändert gilt es, in Anbetracht der bis auf nicht absehbare Zeit, durch die weiter stetig ansteigenden Infektionszahlen, vor allem Risikopatienten und Senioren zu schützen. 

Reduzieren Sie soziale Kontakte auf das zwingend Nötige, meiden Sie Menschenansammlungen und führen Sie regelmäßig Händewaschungen durch, Husten oder Niesen Sie in ihre Ellenbeuge und halten Sie zu Mitbürgern großzügigen Abstand von mindestens 1,5 Meter. 

Durchaus begründet sind die Ängste unserer Patienten und deren Angehörigen, die sich gegenwärtig unter Strahlen- Chemotherapien oder ähnlichen immunsupprimierenden Behandlungen befinden, oder anderweitig chronisch erkrankt und betagt  sind.

Aktualisierte Informationen erhalten Sie ständig über die Hompage des Robert Koch Instituts, wie auch über das Bayerische Landesamt für Gesundheit und für Fernreisende über die Homepage das auswärtigen Amtes, so wie auch über die Homepage des Bundesgesundheitsministeriums, des Gesundheitsamtes Traunstein, die kassenärztliche Vereinigung Bayern und tägliche Podacasts des Chefvirolgen der Charite in Berlin, Prof. Dr. Christian Drosten.

Auch für unsere Praxis gilt, nicht zwingend erforderliche Arzt- Praxis - Patientenkontakte auf das Wesentliche zu reduzieren.

Um Sie wegen einer "Bagatellerkrankung" kurzfristig ( maximal 14 Tage ) krank zu schreiben, ist seit Ende März, zeitlich befristet, kein persönlicher Arzt- Patientenkontakt, entsprechend den Vorgaben der Kassenärztlichen Vereinigung, mehr nötig.

Jeder Einzelne Mitbürger kann und soll so, durch sein umsichtiges Handeln, das Gesundheitssystem am Laufen halten, für die, die dieses System gegenwärtig dringend benötigen und das sind nicht nur die Coronainfizierten!

Vorsorgliche Rachenabstriche bei Gesunden sind nicht zielführend und deshalb auch nicht zu befürworten. Ein Bluttest, ob man eventuell bereits Abwehrkörper gegen Coronaviren hat, weil man beispielsweise ohne Beschwerden zu haben infiziert war, stehen derzeit noch nicht zur Verfügung.

 

 

hier finden Sie alle Informationen über unsere Leistungen.

Unser Team wird sich stets bemühen, all Ihren Anforderungen gerecht zu werden. 

Um Wartezeiten zu vermeiden und um für Sie die entsprechend erforderliche Zeit einzuplanen, vereinbaren Sie bitte immer telefonisch Ihren Termin. Bei akuten Erkrankungen können wir Ihnen auch dadurch am gleichen Tag kurzfristig Ihren Termin mit der entsprechend notwendigen Diagnostik gewährleisten.

Für einen Termin in unserer Sprechstunde, wie auch für Wiederholungsrezepte, Laboruntersuchungen und Überweisungen, bitten wir Sie um telefonische Voranmeldung.


Ihr Praxisteam 

Dr. med. Michael Polster